EBW logo

Gesundheit und Psychologie:

"Was bleibt." Weitergeben - Stiften - schenken - Vererben.

Datum: Amberg vom 19. April bis zum 17. Mai.2020

Oberviechtach 20. Mai bis zum 26. Juni 2020.
Ort:Paulanerkirche Amberg, Paulanergasse 12, 92224 Amberg

Vorschau

Ein-Blicke in das persönliche Schatzkästchen meines Lebens

"Was bleibt." ist keine Frage, sondern eine Feststellung in der Gewissheit, dass vom Leben eines jeden Menschen etwas bleibt.
Mit der Ausstellung "Was bleibt." informieren die Evang. Landeskirche in Bayern und das Diakonische Werk in Bayern zum Thema Weitergeben-Stiften-Schenken-Vererben.
Die Besucherinnen und Besucher lernen Menschen kennen und deren Lebensweg, Erfahrun-gen, Erinnerungen oder ihnen wichtigen Gegenständen, die sie in ihrem persönlichen Schatz-kästchen des Lebens gesammelt haben. Und sich dazu ihre Gedanken machen zum Thema "Was bleibt."
Das regt an, über das eigene Leben nachzudenken und zu überlegen: Was bleibt von mir und meinem Leben?
Zur Ausstellung bieten wir für Gruppen Führungen an und auch verschiedene öffentliche Vorträge.
Die Termine und Themen finden Sie in dem Flyer zur Ausstellung, der ab Jahresbeginn vor-liegt und über die Pfarrämter aufgelegt wird.

Die Ausstellung können Sie besuchen in
Amberg vom 19. April 18.00 Uhr Beginn mit einem Gottesdienst und Eröffnug der Ausstellung, sie ist bis zum 17. Mai.2020 in der Paulanerkirche während der Öffnungszeiten der Kirche zu sehen

Oberviechtach 20. Mai bis zum26. Juni 2020.

Während des Ausstellungszeitraums viele Begleitveranstaltungen und Vorträge er SEGA Reihe

Veranstalter: EBW / KEB/Sega
Anmeldung: Informationen unter EBW Oberpfalz, Tel. 09621 496260 oder ebw.oberpfalz@elkb.de

Gerne können sich auch Gruppen zu Führungen anmelden unter Tel. 09621 496260 oder ebw.oberpfalz@elkb.de


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben