EBW logo

Reisen / Wanderungen / Fahrten:

Architekt des Glaubens: Gustav Gsaenger

Datum: Sa 16.06.18, 10.00 - 15.00 Uhr
Ort:Dreifaltigkeitskirche Amberg

Exkursion

Kirchenbauten in der Oberpfalz

Auf engem Raum zwischen Amberg, Sulzbach-Rosenberg und Schwandorf versammeln sich auffallend viele Kirchen des Münchener Architekten Gustav Gsaenger. Der ab 1925 errichteten Dreifaltigkeitskirche in Amberg, seinem allerersten Sakralbau, folgten bis 1968 fünf weitere Kirchen in der Oberpfalz mit typischen "Gsaenger"-Merkmalen, z. B. besondere Turmabschlüsse, und deren Innenräume geprägt sind vom kongenialen Zusammenspiel des Architekten mit seiner künstlerisch hochbegabten Tochter Angela Gsaenger.
2018 geben die beiden Weihejubiläen der Christuskirche Sulzbach-Rosenberg und der Paul-Gerhardt-Kirche Rieden würdigen Anlass, Gustav Gsaenger und seine Oberpfälzer Kirchen genauer in den Blick zu nehmen.
Im Rahmen zweier Exkursionstage erhalten die Teilnehmer neben der Entstehungsgeschichte der einzelnen Kirche einen kompakten Überblick über die Entwicklung der ganz eigenen Formensprache Gustav Gsaengers, die ihn zu einem der bedeutendsten Kirchenarchitekten des 20. Jahrhundert werden ließ.
Exkursion 1: 10.00 Uhr, Dreifaltigkeitskirche Amberg
11.15 Uhr Erlöserkirche Amberg
12.45 Uhr- 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 Uhr Christuskirche Sulzbach-Rosenberg
Exkursion 2: 06.10. Wackersdorf / Schwandorf / Rieden erscheint im Herbstprogramm

Referent: Hans Bauer, KEB Bildungsreferent
Beitrag: 12 € ganzer Tag (ohne Mittagessen), 5 € Einzelführung (bitte bei Anmeldung angeben).
Veranstalter: EBW / KEB
Anmeldung: Anmeldung bei EBW 09621 / 496260, KEB 09621 / 4775520

Mehr Infos im Faltblatt dazu


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben