EBW logo

Interkulturelle Woche:

"Die Schüler der Madame Anne"

Datum: Mi 11.10.17, 19.30 Uhr
Ort:Cineplex, Regensburger Str. 1, 92224 Amberg

Film und Filmgespräch

15872

"Die Schüler der Madame Anne (Originaltitel: Les héritiers, franz. für "Die Erben") ist ein französisches Filmdrama von Marie-Castille Mention-Schaar, das am 7. Oktober 2014 beim Festival du Film Francophone de Namur seine Premiere feierte und am 5. November 2015 in die deutschen Kinos kam…
Die Lehrerin Anne Gueguen unterrichtet Geschichte am Gymnasium Léon Blum, im Pariser Vorort Créteil. Diese Gegend der Stadt gilt als sozialer Brennpunkt. Weil ihre Schüler durch scheinbar unüberbrückbare Differenzen gespalten sind, sie ihnen aber dennoch Respekt und Disziplin vermitteln muss, will die ambitionierte Madame Anne ihren Schülern zeigen, dass sie keinesfalls ein hoffnungsloser Haufen ohne Zukunft sind und meldet sie bei einem angesehenen, landesweiten Wettbewerb an, dessen Thema Kinder und Erwachsene im System der nationalsozialistischen Konzentrationslager ist. Anfangs sind ihre Schüler von dieser Idee nur wenig begeistert, als sie jedoch mit einem Überlebenden des Holocausts sprechen, beginnen sich die eigentlich schwierigen Jugendlichen nicht nur für das Thema zu interessieren, sondern auch die Einstellung zu ihrem eigenen Dasein und zum Leben im Allgemeinen grundlegend zu verändern…
Ahmed Dramé wurde für seine Rolle im Film Die Schüler der Madame Anne 2015 beim César als "vielversprechendster Schauspieler" nominiert. Beim Nuremberg International Human Rights Film Festival 2015 wurde Marie-Castille Mention-Schaar für den Open Eyes Jury Award nominiert." (Wikipedia: Die Schüler der Madame Anne, Abgriff 8.6.2017).

Beitrag: Eintritt: Kinopreise
Veranstalter: EBW / KEB / Cineplex

Die Filmveranstaltung versteht sich als Beitrag zur diesjährigen "Interkulturellen Woche".


Alle Veranstaltungen in dieser Kategorie...

^ nach oben