EBW logo

Was verstehen wir unter Bildung

Bildung ist ein lebenslanger, offener Prozess.

Sie hat Ihren Ursprung in der bewussten, reflektierten Begegnung mit uns selbst und anderen Menschen, mit der Schöpfung und mit Gott.

 

Bildung geschieht im Dialog.

Sie will dazu befähigen, miteinander das Leben sinnvoll zu begreifen und verantwortlich zu gestalten.

Dabei will sie den Blick öffnen für die Reichtümer des Lebens.

Im gemeinsamen Ringen um Lösungen bei individuellen und gesellschaftlichen Lebensfragen will Bildung auch in Krisen und schwierigen Zeiten Orientierung geben. Verwurzelt im lokalen und regionalen Miteinander soll sie dennoch dabei auch die erkennbaren weltweiten Zusammenhänge sichtbar machen.

 

Evangelische Bildung fördert Lernprozesse auf der Grundlage der biblischen Botschaft.

Sie weiß sich der reformatorischen Tradition verpflichtet und will in ökumenischer Gesprächsbereitschaft hilfreiche und orientierende Perspektiven zur Bewältigung des Lebensalltags gewinnen.

 

Wenn Sie mehr über unsere Grundlagen und Ziele lesen wollen, finden Sie im Download-Bereich unser Qualitätsverständnis und den Flyer "Standpunkt finden".

^ nach oben